Details

Das Mehrzeilen-Herz CT ist heute in der Lage, die Herzkranzgefäße in diagnostischer Qualität darzustellen. Damit kann man Engstellen (Stenosen) sowie Auflagerungen in den Herzkranzgefäßen (sogenannte Plaques) erkennen, die zu einem Herzinfarkt führen können. Auch koronare Bypässe lassen sich hervorragend untersuchen. CT-Geräte dieser Art gibt es mehrfach in München, die Durchführung der Untersuchung und Beurteilung der Bilder erfordert aber Expertenwissen - Ihr Leben hängt ab von der Diagnose. Wir haben weltweit mit die größte Erfahrung auf diesem Gebiet. In internationalen Kursen bildeten wir  mehr als 350 Kardiologen und Radiologen in dieser Technologie aus.
Bei der Abklärung von Brustschmerz spielt Herz CT heute eine zentrale Rolle. Die Aussagekraft ist häufig weitaus besser als die einer Ergometrie und Herz- Szintigraphie.

Welche Methode ist für mich die Beste? Sehen Sie nach unter dem Menupunkt "Mein Anliegen"!


Die wichtigsten Anwendungsbeispiele:
  • Abklärung von Brustschmerz
  • Risikostratifizierung für Herzinfarkt
  • Interventionsplanung von koronaren Stents
  • Diagnostik an den großen Herzgefäßen (Aorta)
  • Alternative zur diagnostischen Herzkatheteruntersuchung
Herz- CT verwendet Röntgenstrahlen und jodhaltiges Kontrastmittel. Zur Alternative siehe auch Menüpunkt Kardio-MRT.
Herz- CT (wie auch Kardio-MRT) ist keine ambulante Leistung der  gesetzlichen Kassen. Iher private Krankenversicherung übernimmt i.d.R die Kosten. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne!

2dstrain normal lightbox[640 360]2dstrain normal
Echo1_4kamm lightbox[pictures]Echo1_4kamm
Freie Schnittwahl mit Herz-CT
Echo2_2chHC1 lightbox[pictures]Echo2_2chHC1
Herzkranzgefäße von der Basis aus betrachtet
Echo3_AI lightbox[pictures]Echo3_AI
Kalkplaques in den Herzkranzgefäßen
icmp lightbox[640 360]icmp
Echo4_MI lightbox[pictures]Echo4_MI
3D-Modell der Herzkranzgefäße, erstellt in einem Atemzug
Echo5_3d Mitralinsuffizienz lightbox[pictures]Echo5_3d Mitralinsuffizienz
Freistellen der Koronarien (Herzmuskel elektronisch entfernt)
Echo6_ lightbox[pictures]Echo6_
Interventionsplanung mit Herz-CT

Kontakt - hier klicken!

ab 16.4.2018:

Kardiologische Privatpraxis
Ingolstädterstr. 166

80939 München
Tel.: +49 89- 411 47 11- 0
Fax: +49 89- 411 4711- 20
Email: kontakt@herzimblick.de

Aktuelles

Somnomedics: Neue Dimension an Diagnostik!

Mit diesem Gerät in Form einer Armbanduhr kann zeitgleich der 24-Stunden-Blutdruck von Herzschlag zu Herzschlag (keine Manschette!) sowie das Langzeit-EKG und die O2-Sättigung im Blut gemessen werden. Dies erlaubt ganz neue, therapierelevante Einsichten.

Ihr Team der Praxis Herz im Blick

... mehr

Besucher

Heute 47

Gestern 56

Woche 229

Monat 918

Insgesamt 52538

Zum Seitenanfang

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.